Thomas hört am 07.05. um 17.00Uhr

"Mein meistgesprochenes Wort als Kind war nein". " Ich war kein einwandfreies Mutterglück..."

So offen, kritisch und humorvoll sah die Lyrikerin Mascha Kaleko sich selbst; diesen Grundton zwischen Melancholie und Witz findet man in vielen ihrer Gedichte. Diese werden, weil die Schilderung von Alltäglichem und Persönlichem gleichermaßen berührt, nach wir vor gelesen und geschätzt.

Ort: Thomashaus